Frühjahrsputz nicht nur im Aussen sondern auch im Innern

Der Frühling ist da. Frühjahrsputz nicht nur im Aussen sondern auch im Innern. Will heissen: Frühjahrsputz der Gedanken über Selbstreflexion. Welche Überzeugungen von mir sind inzwischen überflüssig oder sogar hinderlich in meinem Leben geworden. Ist z.B. mein Glaubenssatz: "Immer muss ich zurückstecken" noch zutreffend? Oder war es nur noch ein Automatismus im Denken und entsprechenden Auslösen von unguten Gedanken?

Ist das, wofür ich mich eingesetzt habe, lange Zeit noch zielführend? Ist es immer noch erforderlich, dass ich mich bemühe ein bestimmtes Projekt auf den Weg zu bringen oder sind ganz andere Prioritäten jetzt zeitnah dran?