Kopfzeile Header Motiv Zeitmanagement Selbstmanagement

Die Amerikaner nennen die Zeitknappheit „Hurry Sickness“

Das Zeitmanagement-Verhalten von 500 Personen im Arbeitsalltag zeigt eine Studie wie folgt auf: 

57% haben das Gefühl am Tag nicht alles geschafft zu haben
28% nehmen Arbeit mit nach Hause
30% machen regelmäßig Überstunden
38% pflegen die sogenannte Aufschieberitis
30% verlassen sich ausschließlich auf ihr Gedächtnis
nur 58% legen Prioritäten fest. 

Bei Zeitmanagement gibt es jetzt 2 Gedankenansätze:

  • Der 1. Ansatz ist einen guten Überblick über das Riesenthema Zeit-/Selbstmanagement zu bekommen und das Vermitteln von Techniken
  • Der 2.Ansatz ist die Vertiefung des Themas, bei dem es mehr um Ihr individuelles persönliches Zeitverhalten und Einstellung geht. 

Im Zeitmanagement ist die Individualität wichtig, denn

  • Ein ordentlicher Mensch wird durch ZM zwanghaft überkorrekt
  • Ein chaotisch veranlagter Mensch führt Regeln 2-3 Monate durch und verfällt dann wieder in sein Chaos zurück. 

Daher ist ein ProDialog-Zeitmanagement by Technik-Seminar in Ergänzung mit einem anschließenden individuellen Balance-Coaching der optimale Weg, um mit den Irrungen und Wirrungen der täglichen Aufgaben erfolgreich zurecht zu kommen.

 

Passende Angebote aus unseren Workshops und Seminaren

 

Selbstmanagement - Monatlicher Gesprächskreis - Die Herausforderungen des Alltags selbstbewusst und gelassen bewältigen

Nächster Termin: 8. April 2020

Selbstmanagement - Monatsgruppe für alle! Den Herausforderungen des Alltags klug und selbstbewusst begegnen. Lebensleitsätze nutzen Gesprächskreis am Mittwoch – alle 4 Wochen. Nächster Start: 8. April 2020

Details und Anmeldung

 

Work-Life-Balance durch Balance-Coaching

Nächster Termin: Auf Anfrage

„zwischen müssen, wollen und dürfen“

Details und Anmeldung

 

Zeit- und Selbstmanagement Grundlagen

Nächster Termin: Auf Anfrage

Wer sich ständig zuviel aufhalst, der versinkt ganz schnell im Chaos. Hier ein zeitraubendes Meeting, schnell noch die E-Mails beantworten, zwischendrin eine Rechnung schreiben, ein Telefonat erledigen, mit einem Kollegen oder einem Mitarbeiter kurz etwas abklären und die Präsentation ist auch noch nicht fertig!

Details und Anmeldung

Integratives Ressourcen-Modell (IRM)

Das von ProDialog entwickelte IRM basiert auf den vier Schlüsselkompetenzfeldern zur Potentialentfaltung.