Selbstmarketing in eigener Sache am 21. April 2018

„Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel!”

Inhalte

Selbstmarketing in eigener Sache: Überzeugend und souverän auftreten!

Das Sprichwort „Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel“ kommt nicht von ungefähr.
Wie oft kommt es vor, dass uns jemand nicht ernst nimmt, oder dass wir an uns zweifeln, ob unser Auftreten anderen gegenüber überzeugend und glaubhaft war.
Die Kunst sich „gut zu verkaufen“, sich mit einem klaren Profil darzustellen und andere für uns zu begeistern ist eine entscheidende Aufgabe, um im heutigen Alltag erfolgreich bestehen zu können.
Das Seminar vermittelt die Bedeutung der Selbstreflexion in Verbindung mit
handfestem Werkzeug, wie ich mich nach aussen selbstbewusst „sichtbar“ mache.

• Wozu ist Selbstmarketing und Eigen-PR gut?
• Definition und ein Modell vom „SELBST“
• Bescheidenheitsfallen als Barrieren für mangelndes Selbstmarketing
• Was kann ich bieten, das andere überzeugt?
• Wie gelange ich zu mehr Ausstrahlung?
• Wie wirke ich? Fremd-/ und Eigenwahrnehmung: Fähigkeiten klarer erkennen und selbstbewußt nutzen
• Die Lust am Flirt mit meinem Gegenüber
• Tipps und Anregungen für selbstbewussteres Auftreten

Termine und Anmeldung

Samstag, 21.April 2018, 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr in Heilbronn
Kosten: 199 Euro inkl. Pausenverpflegung

Kontakt aufnehmen

Vereinbaren Sie einen Termin oder ein unverbindliches Informations-Gespräch: telefonisch unter 07131 165030, per E-Mail an info@ds-prodialog.de oder via Anfrage-Formular:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ds-prodialog.de widerrufen.

Ihr Coach

Daniela Stotz
zertifizierter Persönlichkeits-/Business-Coach.

Daniela Stotz ist ausgebildet in den Schwerpunkten Systemische Beratung, zertif. Coach und Trainer, Organisationsentwicklung, NLP-Practitioner, integrative Tanzpädagogik. Weiterbildungen in themenzentrierter Interaktion und Intuitionsschulung runden ihr Profil ab.