Belastbarkeit – die sogenannte Resilienz

ProDialog vermittelt Ihnen die passenden Resilienzfaktoren - live!

Der souveräne Umgang mit Krisensituationen, vermeintlichen Niederlagen und Rückschlägen, Zeitdruck und Stress, bewirkt eine innere Stärke und den mutigen Blick nach vorne. Der Erfolg gibt einem recht: Aufstehen und weiterlaufen, vermeintliches Burnout besiegen, Mobbing auflösen, Zeitdruck oder Ohnmachtsgefühl auflösen, Ressourcen nutzen und bewusst Resilienz als Erfolgsfaktor des 21.Jahrhunderts nutzen heißt bewusst und klug Zukunft gestalten. 

Resilienz, als Möglichkeit bei Burnout-Gefahr die eigenen Widerstandskräfte zu stärken, ist in aller Munde. 

  • Wie bleiben Menschen trotz widriger Umstände gesund?
  • Wie kann ich „ausgebrannt“ - Burnout durch die Anforderungen in Beruf und Privatleben vermeiden?
  • Welche Ressourcen kann ich aktivieren?
  • Welche Vorgehens-/ und Denkweise braucht es, um Bewertungen in eine gute Richtung zu führen?

Burnout, Arbeitsüberlastung und psychische Erkrankungen kann ich unter Berücksichtigung des salutogenesischen Ansatzes und der Bedeutungsgebung nach dem Stressbewältigungsmodell von Lazarus Paroli bieten. Resilienz – Widerstandskraft entwickeln ist, sowohl ein Thema für den Betroffenen als auch innerhalb des betrieblichen Gesundheitswesen von Unternehmen ein Thema der Führungskräfte und deren Haltung und Verhalten gegenüber den Mitarbeitern.