Zwei Weiterbildungen für Coachs:

1. Vermittlung der Coaching-Methode KITUC®

Das von ProDialog Daniela Stotz eigens entwickelte KITUC®-Tool erweitert die Methodenbox von Coachs, Beratern, Sozialpädagogen und Prozessbegleitern.
Lesen Sie hier mehr über KITUC® – Körperintegratives Training und Coaching

2. Weiterbildung SPEZIAL zum Virtuellem Coach per Telefon und Skype

Virtuelles Coaching ist nicht nur einfach Telefonieren! Coaching per Telefon oder Skype erfordert spezielle Fähigkeiten der Wahrnehmung, Fragetechniken und Interventionen. Deshalb trauen sich viele Coachs und Berater sich nicht zu, Coaching per Telefon oder Skype anzubieten. Obwohl der Bedarf riesig ist, gerade in der Zeit der Globalisierung. Virtuelles Coaching ist die ideale Möglichkeit der flexiblen, unkomplizierten und zeitzonenunabhängigen Beratung rund um den Globus.

Ziele der Coach-Weiterbildung per Telefon und Skype

  • Sie reflektieren über Ihre Motivation und Entscheidung, Virtuelles Coaching anzubieten
  • Sie erlernen das notwendige professionelle Werkzeug des Virtuellen Coachings
  • Sie erwerben Wissen über unterschiedlichste Menschentypen und deren Eigenarten am Telefon
  • Sie lernen typische Fallen des Virtuellen Coachings zu vermeiden
  • Sie erfahren die Besonderheiten und Spezialitäten der Kommunikation per Telefon oder Skype und die Unterschiede zum Face-to-Face-Coaching
  • Sie schärfen Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und steigern Ihre Intuition
  • Sie bekommen den Überblick über das erforderliche technische Equipment
  • Sie nehmen Anregungen und Tipps aus der Praxis eines Profis mit

Inhalte der Weiterbildung SPEZIAL

Die Weiterbildung SPEZIAL zum Virtuellen Coach umfasst vier Module:

Modul 1 [mehr ... ]

  • Technische Voraussetzungen und Setting
  • Auftragsklärung mit Gestaltung des Coaching-Rahmens
  • Ethische Grundsätze – Virtuelles Coaching ist kein Telefonmarketing!
  • Selbstverständnis als Virtueller Coach und notwendige Abgrenzung

Modul 2 [mehr ... ]

  • Förderung von Wahrnehmung, Kreativität, Intuition und Präsenz
  • „Mit den Ohren sehen … mit dem Körper hören“
  • Empathie und Authentizität
  • Prozessverständnis und Körperresonanz

Modul 3 [mehr ... ]

  • Geschickte Kommunikation mit direktem Draht zum Kunden
  • Aktives Zuhören, gekonnte Sprachgeschick und effektive Fragetechniken
  • Typische Fallen im virtuellen Gespräch

Modul 4 [mehr ... ]

  • Umgang mit den verschiedenen Menschentypen
  • Neukundengewinnung und Marketing
  • Transfer in Ihren Alltag

Weiterbildungsbegleitend [mehr ... ]

  • Peergruppen zwischen den Weiterbildungsblöcken mit Reflexionsbetreuung
  • Audiovisuelle Rückkopplung mit Reflexion durch ein kostenfreies Einzel-Testgespräch mit der Ausbilderin Daniela Stotz

Die Seminare für die einzelnen Module finden jeweils samstags von 10 bis 16 Uhr, im Abstand von vier bis sechs Wochen statt. Veranstaltungsort ist Heilbronn