Training

Im Rahmen unserer Trainings, Workshops und Vorträge bauen Sie zunächst einmal Ihr theoretisches Wissen zu bestimmten Themen rund um die sogenannten „Soft Skills“ (Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Selbstsicherheit, Fähigkeit zur Präsentation, Mut, Flexibilität, Kreativität, Souveränität und Besprechungskultur) aus.



Durch praxisorientierte, für den Alltag nützliche Übungen und Fallbeispiele, gelingt Ihnen die Erweiterung Ihres Verhaltensrepertoires. Dieser Lernprozess macht vermeintliche Schwächen sichtbar und eröffnet Ihnen die Chance der Weiterentwicklung. Ihre Stärken zeigen sich ebenfalls deutlich und Sie setzen diese zum bestmöglichen Verhalten der Situation angemessen ein.

Ziel ist es sich selbst und andere besser zu verstehen, sich bei Bedarf zu verändern, flexibler zu reagieren, wenn es sinnvoll ist den Erwartungen und Forderungen des Umfeldes gelassen gegenüber zu stehen und die entsprechenden Situationen und Begegnungen souverän zu bewältigen.